Zum Inhalt springen

Header

Tote Fische in einem Bach und ein Netz angelt sie aus dem Bach.
Legende: Dutzende Fische verendeten in der Kleinen Aa in Sempach. zvg
Inhalt

Zentralschweiz Javelwasser tötet Fische in Sempach

Der Grund für das Fischsterben in Sempach ist klar. Javelwasser gelang in den Bach kleine Aa.

Javelwasser geriet über einen Meteorschacht in den Bach, nachdem es bei einem Industriebetrieb von einem Fahrzeug in einen Tank umgepumpt wurde.

Warum die wässrige Natriumhypochloritlösung in den Meteorschacht gelangte, werde derzeit abgeklärt, teilte die Luzerner Polizei am Dienstag mit. Bei der Verschmutzung durch die basische Flüssigkeit wurde letzte Woche der gesamte Fischbestand in der Kleinen Aa und sämtliche Kleinlebewesen auf einer Länge von 700 Metern vernichtet.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen