Zum Inhalt springen
Inhalt

Jazz Festival Willisau Das Fischermanns Orchestra kehrt an seinen Geburtsort zurück

Musiker des Orchesters traten vor zehn Jahren zum ersten Mal in Willisau auf. Nun kehren sie als Grossformation zurück.

Ein Jazz-Orchester auf einer Bühne an einem Festival.
Legende: Seit 10 Jahren unterwegs: Das Fischermanns Orchestra am Jazz Festival im Südtirol. zvg Fischermanns Orchestra / Kohei Yamaguchi

Ab Mittwoch ist das Luzerner Städtchen Willisau wieder ganz in der Hand von Jazz-Grössen aus dem In- und Ausland. Bis am Sonntag stehen über 20 Bands auf den vier Bühnen des internationalen Jazz Festivals Willisau.

Jazz ist ein schwieriger Begriff. Das bedeutet für alle etwas anderes.
Autor: Thomas ReistLeiter Fischermanns Orchestra

Eine davon ist das Fischermanns Orchestra, eine bunte elfköpfige Truppe, die vom Schlagzeuger Thomas Reist geleitet wird. Das Luzerner Grossensemble machte schon Konzerttourneen in Russland oder Kolumbien, aber die Geburtsstunde des Orchesters war vor 10 Jahren in Willisau. Am Jazz Festival Willisau 2007 standen die ersten Fischermann-Musiker mit der New Yorker Street Jazz Band The Himalayas auf der Bühne.

Die Musiker kommen aus ganz verschiedenen Lagern, aber uns vereint, dass wir fast alle eine Jazz-Ausbildung haben.
Autor: Thomas ReistLeiter Fischermanns Orchestra

Wie die «Fischermänner» in ihrer aktuellen Besetzung mit Trompeten, Saxophon, Schlagzeug, aber auch Synthesizer oder E-Bass tönen und was die Truppe so lange zusammenhält, hören Sie in der Toncollage.

Das Fischermanns Orchestra tritt am diesjährigen Jazz Festival am Donnerstag um 20 Uhr auf.

SRF1, Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr; joel

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.