Zum Inhalt springen
Inhalt

Kanton Schwyz Motorfahrzeugsteuer soll 25 Prozent günstiger werden

  • Die Strassenrechnung ist im Kanton Schwyz eine Spezialfinanzierung. Sie wird überwiegend durch die Motorfahrzeug-Steuer gespeist.
  • In diesem Fonds für den Strassenbau sind inzwischen 150 Millionen Franken. Diese Reserven könne man nun abbauen und die Motorfahrzeug-Abgaben senken, sagt Baudirektor Othmar Reichmuth.
  • Damit die Motorfahrzeug-Steuer um 25 Prozent gesenkt werden kann, braucht es eine Änderung im Gesetz. Die Senkung würde zu jährlichen Mindereinnahmen von rund 15 Millionen Franken führen.
  • Der Vorschlag der Regierung kommt nun in die Vernehmlassung. Nach der beantragten Senkung würden die Schwyzer Motorfahrzeug-Steuern laut Regierung knapp unter dem schweizerischen Durchschnitt liegen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.