Zum Inhalt springen

Header

Einsatzwagen des Rettungsdienstes Zug
Legende: Zusammenarbeit zwischen Notrufzentrale und Rettungsdienst soll verstärkt werden. zvg
Inhalt

Zentralschweiz Kanton Zug optimiert Zusammenarbeit im Notfallwesen

Die Zuger Gesundheitsdirektion hat bei der Koordination von Notfallärzten, dem Sanitätsnotruf und dem medizinischen Callcenter die Abläufe klarer festgelegt.

Nachdem es im Herbst 2012 zu mehreren Beschwerden über die Sanitätsnotrufzentrale 144 gekommen ist, hat die Zuger Gesundheitsdirektion das Notfallwesen unter die Lupe genommen. Nun wird die Zuweisungspraxis an die Notfallärzte optimiert.

Weiter soll die Zusammenarbeit zwischen der Sanitätsnotrufzentrale, dem medizinischen Callcenter Medphone und dem Rettungsdienst Zug verstärkt werden. Damit sollen ärgerliche Verzögerungen und Unklarheiten beseitigt werden, teilte die Zuger Gesundheitsdirektion am Montag mit.

Mehr dazu am Radio

Box aufklappen Box zuklappen
Mehr dazu am Radio

Heute im «Regionaljournal» um 17:30 Uhr auf Radio SRF 1.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen