Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Vielleicht werde ich Dirigent. Wenn ich gross bin» abspielen. Laufzeit 05:18 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 14.02.2019.
Inhalt

Kinder am Dirigentenpult «So haben wir Mozart noch nie gespielt»

Etwa 30 Kinder, vier Profis des Sinfonieorchesters und eine Mozart-Oper: Im KKL konnten sich Kinder im Dirigieren üben.

Was macht eigentlich der Dirigent eines Orchesters? Und wie funktioniert diese Geheimsprache zwischen Orchester und Dirigent? Gegen 30 Kinder wollten es an einem Workshop wissen – und auch gleich selber ausprobieren.

Dieses «Dirigieren für Kinder» ist ein Angebot der Musikvermittlung des Luzerner Sinfonieorchesters, mitmachen können Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren. «Für uns als subventioniertes Orchster ist es eine Verpflichtung, auch mit den ganz Jungen in Kontakt zu treten, und sie bestenfalls für die klassische Musik zu begeistern», sagt Jonas Erni. Er ist Stimmführer der zweiten Geigen und einer der Initiaten des Workshops.

Zwei Männer und eine Frau in einem grossen Raum. Sie spielen auf ihren Geigen und Bratschen.
Legende: Jonas Erni (links) ist Stimmführer 2. Geige im Orchester und einer der Initianten des Kinder-Dirigierens. SRF/Michael Zezzi

«Das ist eine Abenteuergeschichte mit Piraten»

Johanna Ludwig kümmert sich beim Luzerner Sinfonieorchester um die Musikvermittlung. Sie führt durch den Anlass und erklärt den Kindern, um was es in Mozarts Oper «Die Entführung aus dem Serail» geht. Es ist eine Abenteuergeschichte, mit Piraten, welche eine junge Frau in einen Palast entführen», erzählt sie. Und hat die Kinder damit im Sack.

Gut anderhalb Stunden geben die Kinder dem Quartett den Takt an, entscheiden über forte und piano - und erfahren auch noch, dass man als Dirigentin oder Dirigent entscheiden kann, wie stark der Edelmann Belmonte in seine Konstanze verliebt ist. Mit einer einfachen Handbewegung zum Orchester.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?