Zum Inhalt springen
Inhalt

Kloster Einsiedeln Die Schwarze Madonna erhält ein neues (Hochzeits-)Kleid

Vreni Zwimpfer hat der Schwarzen Madonna ein Kleid genäht - als Abschlussarbeit ihres Hochschul-Studiums. Genäht hat sie es aus ihrem Hochzeitskleid.

Legende: Audio Warum Vreni Zwimpfer der Madonna ein Kleid fertigte abspielen. Laufzeit 08:04 Minuten.
08:04 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 15.08.2018.

Zu Maria Himmelfahrt trägt die Schwarze Madonna in Einsiedeln zum ersten Mal das Kleid, das Vreni Zwimpfer für sie geschneidert und aufwändig bestickt hat. Die 49-jährige Krienserin hat mit diesem Werk ihr Textildesign-Studium an der Hochschule Luzern abgeschlossen. Entstanden ist das Kleid aus dem schlichten weissen Seidenkleid, das Vreni Zwimpfer zu ihrer Hochzeit getragen hatte.

Weisses Kleid, bestickt mit Blumen und goldener Bordüre
Legende: Das neue Kleid für die Schwarze Madonna in Einsiedeln. zvg/Vreni Zwimpfer

«Ich habe mich seit jeher für unsere Traditionen und Kultur interessiert», erklärt Vreni Zwimpfer ihre Motivation, «dazu gehört auch die Marienverehrung.»

Es ist eine ideale Form alles anzuwenden, was ich gelernt habe. Und auch Maria zu ehren.
Autor: Vreni ZwimpferTextildesignerin

Als Textildesignerin hätten sie die vielen Kleider der Schwarzen Madonna fasziniert. Die Gnadenkapelle sei für sie als gläubige Katholikin auch ein besonderer Ort.

Weisses Kleid mit Blumen bestickt
Legende: Das Hochzeitskleid zerschnitten, bestickt und neu zusammengesetzt. ZVG, Vreni Zwimpfer

Für ihre Arbeit hatte sich Vreni Zwimpfer intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt. Darum kam sie auch auf die Idee, den Stoff ihres Hochzeitskleides zu verwenden, sagt sie: «Die Gewänder der Schwarzen Madonna waren früher schon teilweise aus gebrauchten Stoffen wie Ballkleidern oder Hochzeitskleidern geschneidert worden». Die gestickten Motive auf dem Kleid, die Blumen und das Einhorn, sind ebenfalls von einem Bildthema aus dem Mittelalter inspiriert.

Mit der Nähmaschine gestickte Blumen auf weissem Stoff
Legende: Unter der Nähmaschine entstanden die gestickten Blumen. zvg/Vreni Zwimpfer

SRF1, Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr, eism

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.