Kraftakt gelingt: Lebensretter ziehen Dampfschiff durchs Wasser

Zu ihrem 75-Jahr-Jubiläum haben die Luzerner Lebensretter Muskelkraft bewiesen: 75 Schwimmerinnen und Schwimmer schafften es am Samstag Nachmittag, das Dampfschiff Gallia 100 Meter weit durchs Wasser zu ziehen.

Schwimmer ziehen das Dampfschiff Gallia durchs Wasser. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: 75 Schwimmerinnen und Schwimmer ziehen das Dampfschiff Gallia zum Rekord. Keystone

Den Kraftakt hatte sich die Luzerner Sektion der Schweizerischen Lebensrettergesellschaft als Geburtstagsgeschenk gemacht. Entsprechend freut sich die Sprecherin der SLRG Luzern, Monika Arnold, dass der Rekordversuch geklappt hat.

Trotz Gegenwind konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer schliesslich den Raddampfer Gallia in Bewegung setzen. Die Schwimmerinnen und Schwimmer hatten sich wie Kutschenpferde mit Seilen vor das Schiff einspannen lassen.