Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Wir wollten von Anfang an das Hotel auch für die Luzerner öffnen»
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 16.01.2020.
abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
Inhalt

Kultur und Tourismus Das «Beau Séjour» in Luzern ist mehr als nur ein Hotel

Regelmässig finden im Hotel Beau Séjour Kulturveranstaltungen statt. Seit Neustem auch eine Literaturresidenz.

Das Hotel Beau Séjour liegt direkt an der Haldenstrasse in der Stadt Luzern: Zwar nicht direkt am See, sondern hinter der Hotelriviera, zwischen dem Hotel Palace und dem Hotel Europe. Seit zwei Jahren pachtet der 35-jährige Luzerner Manuel Berger zusammen mit seinem Geschäftspartner Walter Willimann das Hotel. Von Anfang an war klar, dass im Beau Séjour auch Kulturveranstaltungen stattfinden sollen.

Saal mit gedeckten Tischen und Parkettboden
Legende: Der grosse Ballsaal wird tagsüber als Frühstücksraum gebraucht. SRF

Der Ballsaal ist 80 Quadratmeter gross und es haben darin bis zu 120 Menschen Platz. «Der grosse Ballsaal wird am morgen als Frühstücksraum benutzt, er ist ideal für Veranstaltungen am Abend», sagt Manuel Berger.

Leute tanzen
Legende: Tanzen im grossen Ballsaal ist sehr beliebt. ZVG/ Hotel Beau Séjour

Tanzen ist beliebt im Ballsaal, ob bei Hochzeiten oder an Tangoabenden. Auch Konzerte werden veranstaltet und regelmässig kommt es zur Zusammenarbeit der Literaturbühne Loge mit dem Hotel Beau Séjour: Slam- Poetry ist dann angesagt.

Zwei Männer stehen auf der Bühne - Publikum lacht
Legende: Zusammen mit der Literaturbühne Loge Luzern veranstaltet das Beau Séjour Poetry-Slam-Abende. ZVG/ Beau Séjour

Seit diesem Jahr bietet das Hotel Beau Séjour jährlich auch eine dreiwöchige Literatur-Residenz an. Den Anfang macht der deutsche Autor Daniel Schreiber. Er erhält Kost und Logis und schreibt an seinem neusten Roman. «Hier muss ich mich um nichts kümmern und bekomme den Raum mich ganz auf das Schreiben zu konzentrieren», sagt Daniel Schreiber. Das Zimmer mit Aussicht mache ihn sprachlos.

Zimmer mit Aussicht auf See und Pilatus
Legende: Obwohl direkt an der Haldenstrasse ist der Blick aus dem Fenster des Hotel Beau Séjour atemberaubend. SRF

Ob Literatur-Residenz, Konzerte, Tango- oder Poetry-Slam-Abende – für Manuel Berger ist es wichtig, dass neben dem Tourismus auch die Kultur ihren Platz hat. Er sei sehr kunst- und designaffin. Dies widerspiegelt sich auch im Haus: Altes wird liebevoll erhalten und mit Neuem kombiniert.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?