Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Landrats-Session Nidwalden will Waffenplatz ausbauen

  • Der Nidwaldner Landrat stimmte am Mittwoch einem 11-Millionen-Franken-Kredit zu, mit dem beim Waffenplatz Wil in Stans eine Halle neu gebaut werden soll.
  • Die Regierung hat diesen Kredit dem Parlament zum zweiten Mal vorgelegt. Beim ersten Mal stimmte dieses dagegen, weil es noch ungeklärte Fragen gab.
  • Nun winkten die Parlamentarier den Kredit durch, obwohl an der Vorlage nichts geändert wurde.
  • Als nächstes kommt der Kredit vors Stimmvolk. Die Nidwaldner sollen am 23. September darüber abstimmen.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus ZentralschweizLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen