Zum Inhalt springen

Lucerne Festival Kostenloser Musikunterricht motiviert Jugendliche zu Höhenflügen

Das Lucerne Festival veranstaltet, passend zum Thema «Kindheit», erstmals ein internationales Orchestercamp für Kinder.

Legende: Video Probe im Orchester-Camp des Lucerne Festivals abspielen. Laufzeit 00:30 Minuten.
Aus News-Clip vom 15.08.2018.

Das Orchestercamp organisiert der Verein Superar Suisse, Link öffnet in einem neuen Fenster. Der Verein fördert Kinder aus bescheidenen finanziellen Verhältnissen, die sonst keinen Zugang zu Instrumenten und Musikunterricht hätten. Sie erhalten kostenlosen Musikunterricht von Profimusikern und treten zusammen auf.

Am Lucerne Festival kommen nun 135 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren aus verschiedenen Ländern zu einem Konzert zusammen.

Ich finde es cool, dass Menschen aus verschiedenen Ländern eine Sprache sprechen: die der Musik.
Autor: 15-jähriger Bratschist

Die Förderung zahlt sich aus: Was die Jugendlichen musikalisch bieten, ist beeindruckend. An ihrem Konzert spielen sie am 18. August im KKL Werke von Beethoven, Rossini oder Schostakowitsch.

Das Programm kostet die Kinder kein Geld, aber sehr viel Engagement.
Autor: Marco CastelliniMitbegründer Superar Suisse

Das Orchester der Jugendlichen funktioniere ähnlich wie das Lucerne Festival Orchestra, das einmal pro Jahr Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Welt für eine Woche in Luzern zusammenbringt, sagt Marco Castellini, der künstlerische Leiter von Superar Suisse: «Eine grosse Delegation aus Italien ist dabei, eine portugiesische Delegation, Kinder aus England und Österreich sowie aus Genf.»

Wie Superar Suisse Jugendliche an Musik heranführt

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Das Programm ermöglicht Kindern und Jugendlichen kostenfreien Unterricht in Chorgesang und Orchester. Der Unterricht findet in der Gruppe statt. Die Freude am gemeinsamen Musizieren soll den Jugendlichen neue Perspektiven eröffnen. Viele der Superar-Kinder haben Wurzeln im Ausland und keinen Zugang zu klassischer Musik oder zu Musikunterricht. Zum Programm gehören regelmässige Konzertauftritte.

Superar Suisse wurde 2012 als Partner von Superar Wien gegründet. Superar international betreut über 2’000 Kinder in Bosnien, Liechtenstein, Österreich, Rumänien und Slowakei.

SRF1, Regionaljournal Zentralschweiz, 12:03 und 17:30 Uhr; eism

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.