Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Der ewige Emil abspielen. Laufzeit 04:19 Minuten.
Aus 10vor10 vom 29.04.2019.
Inhalt

Luzerner Anerkennungspreis Späte Ehre für den Kabarettisten Emil

Der Luzerner Kabarettist Emil wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Er ist immer noch sehr beliebt bei Jung und Alt.

Seit Jahrzehnten bringt Emil Steinberger - besser bekannt unter seinem Vornamen Emil - die Leute zum Lachen. Vom Kanton Luzern erhält er nun den Annerkennungspreis 2019 für sein Lebenswerk. Mit diesem Preis werden Personen ausgezeichnet, die für den Kanton Ausserordentliches geleistet haben.

Wir haben uns als Kinder immer sehr über Emil gefreut und wir haben viel mit ihm gelacht.
Autor: Besucherin an der LUGA

Die Preisübergabe findet am Montagabend an der LUGA statt. Bei den Besucherinnen und Besuchern der Messe ist der 86-jährige Kabarettist nach wie vor sehr bekannt und beliebt, auch bei jüngeren Leuten. Eine Frau erinnert sich an einen Zirkusbesuch in ihrer Kindheit, wo sie sogar ein Eis von ihm erhalten hat. Er sei ein «Supertyp», findet sie.

Viele seiner Nummern sind bei den Leuten noch präsent. So zum Beispiel die Szene mit dem Kinderwagen oder die Nummer «Emil auf der Post». In seinem ersten Beruf war er nämlich Postbeamter. Seit seinem 20. Lebensjahr stand er als Hobby-Kabarettist auf der Bühne. Zunächst in Ensembles, später dann solo mit «Emil und die 40 Räuber», «Emil's Neid-Club» und «Onkel Emil's Hütte».

Legende: Video Emil erhält Preis für sein Lebenswerk abspielen. Laufzeit 02:43 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 30.04.2019.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.