Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Aus der Stube – in die Stube» – Künstler und Künstlerinnen performen im Internet.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 28.03.2020.
abspielen. Laufzeit 03:04 Minuten.
Inhalt

Luzerner Livestream Kulturschaffende weichen ins Internet aus

Keine Konzerte, keine Lesungen, keine Ausstellungen. Doch die Zentralschweizer Kulturschaffenden bleiben nicht untätig.

Wegen der Corona-Krise sind Künstlerinnen und Künstler und ihr Publikum zu einer Zwangspause gezwungen. Etwas Abhilfe schafft eine Aktion des Luzerner Vereins Other Music, der Musikerinnen und Musiker fördert und vernetzt. Other Music hat einen Livestream ins Leben gerufen, mit dem täglich Kultur via Internet nach Hause gesendet wird.

Die Aktion läuft unter dem Titel «Aus der Stube – in die Stube» – die Streams sind auf dem Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster- und dem Instagram, Link öffnet in einem neuen Fenster-Kanal des «041 Kulturmagazins» zu empfangen. Den Anfang machte der Luzerner Musiker Tobi Gmür mit einem kurzen Konzert aus seinem Wohnzimmer.

Doch die Aktion geht über Musik hinaus. So konnten die Zuschauerinnen und Zuschauer auch Lesungen geniessen. Oder auch Comics: Sie erhielten einen Einblick in Werke, die am Festival Fumetto zu sehen gewesen wären. Dieses sollte in diesen Tagen starten, wurde aber natürlich abgesagt.

Online-Kollekte als kleiner Zustupf

Ums Geld geht es den Initianten nicht. Aber dennoch haben sie eine Online-Kollekte eingerichtet, die dann unter den Künstlerinnen und Künstlern aufgeteilt wird. «Das ist aber nur ein kleines Kulturtrostpflästerchen», sagt dazu die Musikerin Cégiu von Other Music, die den Livestream jeweils moderiert.

Regionaljournal Zentralschweiz, 28.3.2020, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen