Zum Inhalt springen

Onlinehändler Brack.ch Competec darf in Willisau ausbauen

Das Luzerner Kantonsgericht weist die Beschwerde von Anwohnern gegen die Erweiterungspläne von Roland Brack zurück.

Ein grosses Glasgebäude mit einem Brack-Logo.
Legende: Keystone

Die Competec-Gruppe, zu der Onlinehändler Brack.ch gehört, erhält Recht vom Luzerner Kantonsgericht: Dieses weist eine Beschwerde von zwei Anwohnern gegen den geplanten Erweiterungsbau des Logistikzentrums vollumfänglich zurück.

Die Beschwerdeführer argumentierten, für das Logistikzentrum sei ein Gestaltungsplan nötig, zudem passe das geplante Haus mit seinen über 31 Metern nicht in die Umgebung.

Bagger sollen noch dieses Jahr auffahren

Roland Brack, der Inhaber der Competec-Gruppe, ist erleichtert über das Urteil und hofft, dass er noch dieses Jahr mit den Bauarbeiten beginnen kann: «Wir sind dringend auf den zusätzlichen Platz angewiesen.»

Im Sommer 2016 hatte Willisau trotz Einsprachen die Bewilligung für das 50-Millionen-Projekt erteilt. Privatpersonen beschwerten sich daraufhin beim Kantonsgericht, die Stadt Willisau habe nicht detailliert genug begründet, warum für das Areal kein Gestaltungs- und Bebauungsplan nötig sind.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und kann ans Bundesgericht weitergezogen werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.