Zum Inhalt springen

Header

Paul Richli
Legende: Paul Richli ist als Uni-Rektor für zwei Jahre wieder gewählt. SRF
Inhalt

Zentralschweiz Rektor der Universität Luzern für weitere zwei Jahre bestätigt

Der Universitätsrat hat am Freitag den amtierenden Rektor Paul Richli für eine Amtszeit von zwei Jahren einstimmig wiedergewählt. Richli ist seit August 2010 Rektor der Universität Luzern. Die laufende Amtszeit endet am 31. Juli 2014.

Der Universitätsrat sei überzeugt, dass Paul Richli aufgrund seiner ausgezeichneten bisherigen Amtsführung und seiner grossen Erfahrung die Kontinuität in der Strategie und in der Führung sichere und die Entwicklung der Universität Luzern weiter vorantreibe, heisst es wörtlich in der Mitteilung.

Paul Richli wurde 1946 im schaffhausischen Hallau geboren. Er studierte Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie, Soziologie und Psychologie an den Universitäten Bern und Genf. Nach Professuren für Staats- und Verwaltungsrecht an der Hochschule St. Gallen für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften und für öffentliches Recht an der Universität Basel. Dort war er auch Dekan der Juristischen Fakultät und Vize-Rektor für Studierende und Mittelbau.

Im Jahr 2001 begann Paul Richli als ordentlicher Professor für öffentliches Recht, Agrarrecht und Rechtsetzungslehre sowie als Gründungsdekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an die Universität Luzern.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?