Rektor der Universität Luzern für weitere zwei Jahre bestätigt

Der Universitätsrat hat am Freitag den amtierenden Rektor Paul Richli für eine Amtszeit von zwei Jahren einstimmig wiedergewählt. Richli ist seit August 2010 Rektor der Universität Luzern. Die laufende Amtszeit endet am 31. Juli 2014.

Paul Richli Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Paul Richli ist als Uni-Rektor für zwei Jahre wieder gewählt. SRF

Der Universitätsrat sei überzeugt, dass Paul Richli aufgrund seiner ausgezeichneten bisherigen Amtsführung und seiner grossen Erfahrung die Kontinuität in der Strategie und in der Führung sichere und die Entwicklung der Universität Luzern weiter vorantreibe, heisst es wörtlich in der Mitteilung.

Paul Richli wurde 1946 im schaffhausischen Hallau geboren. Er studierte Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie, Soziologie und Psychologie an den Universitäten Bern und Genf. Nach Professuren für Staats- und Verwaltungsrecht an der Hochschule St. Gallen für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften und für öffentliches Recht an der Universität Basel. Dort war er auch Dekan der Juristischen Fakultät und Vize-Rektor für Studierende und Mittelbau.

Im Jahr 2001 begann Paul Richli als ordentlicher Professor für öffentliches Recht, Agrarrecht und Rechtsetzungslehre sowie als Gründungsdekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an die Universität Luzern.