Roger Nager will in den Urner Regierungsrat

Die Urner FDP hat neben der amtierenden Regierungsrätin Barbara Bär auch Toni Epp und Urs Janett für die Wahl im Februar 2016 nominiert. Als wilder Kandidat meldet sich jetzt auch Roger Nager, seit 2011 Gemeindepräsident von Andermatt.

Ein Porträt von Roger Nager. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Roger Nager ist seit 2011 Gemeindepräsident von Andermatt. ZVG

Nachdem er von der FDP Uri nicht offiziell nominiert worden sei, habe er lange überlegt und sich schliesslich zu einer wilden Kandidatur entschieden, sagt Roger Nager.

Der Urner Talboden sei einer der wichtigsten wirtschaftlichen Entwicklungsschwerpunkte im Kanton, der bisher in der Regierung nicht vertreten sei. Ausserdem punkte er mit seiner langjährigen Erfahrung als Exekutivpolitiker, zuletzt als Gemeindepräsident des Tourismusortes Andermatt.