Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Saisonende für Radfahrer Martin Elmiger

Am Sonntag stürzte Martin Elmiger an der Strassen-WM in Florenz schwer. Dabei zog sich der 35-jährige Zuger einen Schlüsselbeinbruch zu. Für ihn bedeutet dies das vorzeitige Saisonende.

Martin Elmiger beim Radfahren
Legende: Neben Prellungen und Schürfwunden zog sich Martin Elmiger beim Sturz auch einen Schlüsselbeinbruch zu. Keystone

Am Sonntag stürzte Markus Elmiger an der Strassen-WM in Florenz schwer. Der 35-jähriger Zuger zog sich dabei nebst Prellungen und Schürfwunden einen Bruch des rechten Schlüsselbeins zu. Dies ergab eine Untersuchung am Universitätsspital Genf. Laut den Ärzten des Universitätsspitals müsse der Bruch nicht operiert werden. Der Heilungsprozess werde rund vier Wochen dauern. Für Martin Elmiger bedeutet dies das vorzeitige Saisonende.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.