Zum Inhalt springen

Zwischenfall in Hochdorf Seetalstrecke wegen Entgleisung im Bahnhof Hochdorf unterbrochen

In Hochdorf im Kanton Luzern ist am frühen Mittwochabend ein Getreide-Bahnwagen entgleist. Die Bahnstrecke Luzern - Lenzburg ist deshalb unterbrochen, und die Reisenden müssen mit Verspätungen rechnen. Verletzt wurde niemand.

  • Der Getreidewagen sei kurz vor 18 Uhr beim Rangieren auf der Einfahrweiche in den Bahnhof Hochdorf aus den Schienen gesprungen. Dies sagte ein Sprecher der SBB auf Anfrage von Radio SRF
  • Die S-Bahn-Strecke ist deshalb zwischen Eschenbach und Hochdorf unterbrochen. Pendlerinnen und Pendler müssen in Busse umsteigen und Verspätungen von rund 30 Minuten in Kauf nehmen.
  • Die Dauer der Störung war zunächst nicht bekannt. Bis der Wagen wieder auf den Schienen stehe und der Unfallort geräumt sei, werde es voraussichtlich einige Stunden dauern, sagte der SBB-Sprecher.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.