Zum Inhalt springen

Header

Satelittenbild des Gebietes, wo sich die Detonation ereignete
Legende: Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Detonation im Gebiet Lettenrain in Meggen machen können. google map
Inhalt

Zentralschweiz Sprengstoff detoniert bei Villa in Meggen

Vor einer Villa in Meggen ist am frühen Montagmorgen Sprengstoff detoniert. Verletzt wurde niemand. Das Motiv und der Tathergang sind offen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern mitteilte.

Gemäss einer Mitteilung der Luzerner Staatsanwaltschaft nahmen Anwohner am Montag um 4 Uhr einen lauten Knall wahr. Dieser stammte von einer Sprengstoffdetonation beim Eingang eines Einfamilienhauses.

Verletzt worden sei niemand, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Hauseingang und die Hausfassade seien aber stark beschädigt worden.
Das Motiv und der Tathergang seien offen, schreibt die Staatsanwaltschaft. Die Luzerner Polizei und die Bundeskriminalpolizei seien im Einsatz. Zur Spurenanalyse seien Experten vom Wissenschaftlichen Forschungsdienst Zürich beigezogen
worden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen