Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Interview mit Ständeratskandidat Franz Grüter abspielen. Laufzeit 03:29 Minuten.
03:29 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 24.05.2019.
Inhalt

Ständeratswahlen Kanton Luzern Die SVP schickt Franz Grüter ins Rennen

Es war eine klare Sache: Die Delegierten der Luzerner SVP nominierten einstimmig ihren Nationalrat Franz Grüter für einen Sitz in Ständerat.

Grüter ist Verwaltungsratspräsident des Schweizer Internet- und Rechenzentrenbetreibers Green.ch. Bis Ende 2015 war er Geschäftsführer des Unternehmens gewesen.

Politisch legte Grüter eine steile Karriere hin: Im Frühling 2015 wurde er auf Anhieb ins Luzerner Kantonsparlament gewählt, im Herbst darauf auch in den Nationalrat. Von 2012 bis 2017 präsidierte er die SVP des Kantons Luzern.

Die beiden Luzerner Ständeratssitze teilen sich traditionsgemäss die CVP und die FDP. FDP-Ständerat Damian Müller tritt erneut an, CVP-Ständerat Konrad Graber verzichtet. Die CVP will diesen Sitz mit Nationalrätin Andrea Gmür verteidigen. Die SP schickt ihren Kantonalpräsidenten David Roth ins Rennen. Auch die Grünen und die Grünliberalen haben signalisiert, dass sie bei dieser Wahl antreten wollen. Die Nominationen stehen aber noch aus.

Eine volle Neunerliste für den Nationalrat

Für den Nationalrat nominierte die SVP ihre drei Bisherigen Yvette Estermann (seit 2007), Felix Müri (seit 2003) sowie Franz Grüter, der somit für beide Räte kandidiert. Weiter auf die Liste gesetzt wurden Kantonalpräsidentin Angela Lüthold, die Kantonsräte Willi Knecht, Dieter Haller und Vroni Thalmann und den Horwer Einwohnerrat Oliver Imfeld. Der neunte und letzte Kandidat steht noch nicht fest und soll nachnominiert werden.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ivan Mathis  (Platon)
    Franz Grüter ist eine sehr authentisch, glaubwürdige unaufgeregte und stets offene Person für Neues mit einmaliger Fachkompetenz und dank seiner langjährigen Erfahrungen in sehr vielen Themen bestens und breit abgestützt. Grüter agiert als zielorientierter Macher zum Wohle des Volkes; bzw. r
    Ablehnen den Kommentar ablehnen