Zum Inhalt springen

Header

Audio
Co-Festivalleiter Marc Rambold zu seinen letzten Stanser Musiktagen
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 05.05.2019.
abspielen. Laufzeit 02:42 Minuten.
Inhalt

Stanser Musiktage Besucherzahl des Musikfestivals unter dem Vorjahr

Trotz weniger Besuchern zieht Co-Festivalleiter Marc Rambold eine positive Bilanz zu seinen letzten Stanser Musiktagen.

Gegen 15'000 Musikbegeisterte sind in den vergangenen sechs Tagen nach Stans gereist, um Musik aus aller Welt zu entdecken. Im letzten Jahr waren es 5000 Gäste mehr gewesen - damals allerdings im Unterschied zu diesem Jahr bei schönem Wetter.

Vorstand und Leitung der Stanser Musiktage zeigten sich denn auch mit der am Sonntag zu Ende gegangenen 24. Ausgabe zufrieden: «Die Qualität und die Auslastung der Konzerte war sehr gut. Wir haben das schlechte Wetter aber schon gespürt, vor allem in der Gastronomie auf dem Dorfplatz», sagt Co-Festivalleiter Marc Rambold gegenüber SRF News.

So bewegten sich die Besucherzahlen im kostenpflichtigen Programm auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr. Damals gaben die Verantwortlichen bekannt, dass die Konzerte zu 80 Prozent ausgelastet gewesen seien.

Bei den Stanser Musiktagen konnte ich mir das Rüstzeug holen für den neuen Job als Betriebsleiter des Luzerner Südpols
Autor: Marc RamboldCo-Festivalleiter

Für den Co-Festivalleiter Marc Rambold waren es die letzten Stanser Musiktage. Nach fünf Jahren wechselt er per Ende Mai zum Luzerner Kulturhaus Südpol und wird dort neuer Betriebsleiter.

«Ich konnte bei den Stanser Musiktagen sehr viel lernen: wie man von Grund auf einen kulturellen Anlass organisiert, wie man Leute führt und wie man mit Finanzen umgeht. Dieses Wissen will ich in meinem neuen Job einbringen. Wichtig ist mir, dass ich mit dem neuen Team des Südpols neue Strukturen schaffe und Ruhe in den Betrieb bringe», sagte Marc Rambold.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen