Zum Inhalt springen
Inhalt

Tropenhaus vor dem Aus «Wir werden einen neuen Job finden – die Frage ist nur wann»

Weil das Tropenhaus Wolhusen im nächsten Sommer schliesst, müssen 50 Angestellte einen neuen Job suchen.

Legende: Audio «Einen Arbeitsplatz wie im Tropenhaus werden wir in der ganzen Schweiz nicht mehr finden.» abspielen. Laufzeit 02:47 Minuten.
02:47 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 27.09.2018.

Seit Mittwoch ist klar, dass das Tropenhaus im nächsten Juni schliesst. Damit verliert die Gemeinde Wolhusen ihren tropischen Garten mit den exotischen Früchten, die Fischzucht und das beliebte Restaurant mit den Tischen unter Bananenbäumen.

Blick ins Restaurants des Tropenhauses in Wolhusen.
Legende: Zum Tropenhaus gehört auch das Restaurant «Mahoi» mit 14 Gault Millau Punkten. Marian Balli / SRF

Grund für die Schliessung sei, dass nicht mehr genug Wärme zum Heizen der zwei Gebäuden aus Glas geliefert werde. Die Wärme stammt von einer Transit-Gasleitung. Das Erdgas wird in der Nähe verdichtet und die Wärme dem Tropenhaus zur Verfügung gestellt. Die Angestellten wüssten seit längerem über die Probleme mit der rückläufigen, nachhaltigen Wärme, sagt Bettina Halter, eine der 50 Angestellten.

Blick auf eine Empfangstheke.
Legende: Der Empfangsbereich des Tropenhauses. Marian Balli / SRF

Bei den Angestellten gebe es auf der einen Seite viel Verständnis für die Schliessung des Tropenhauses, sagt Bettina Halter. Sie arbeitet seit neun Jahren im Tropenhaus im Service. «Wir wussten über die Probleme, trotzdem sind wir geschockt und auch sehr traurig. Wir arbeiten hier an einem ganz besonderen Ort, wohl einzigartig in der Schweiz.» Optimistisch ist sie, wenn es um die Zukunft geht: «Gute Leute braucht es immer.»

Blick ins Regal des Tropenhauses in Wolhusen.
Legende: Zum Tropenhaus verkauft auch diverse, zum Teil selbst hergestellte, Artikel. Marian Balli / SRF

Das Tropenhaus in Wolhusen gehört dem Grossverteiler Coop. Produkte aus Wolhusen werden in grösseren Coop-Filialen verkauft. Auch im Empfangs-Bereich des Tropenhauses kann man nachhaltig produzierte Lebensmittel, Kosmetik oder Getränke kaufen. Einige der Angestellten werden voraussichtlich bei Coop weiter beschäftigt, was mit den Gebäuden passiert, sei momentan noch offen, hiess es beim Grossverteiler auf Anfrage.

SRF 1, Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.