Zum Inhalt springen
Inhalt

Dauerregen im Kanton Schwyz Überflutete Keller, Bäche über den Ufern und ein Erdrutsch

  • Aufgrund des Dauerregens, der momentan über dem Kanton Schwyz niedergeht, stehen seit Freitag mehrere Feuerwehren im Einsatz.
  • Am Freitagabend wurden in Schwyz und Rickenbach mehrere Keller überflutet und zwei Bäche traten über die Ufer.
  • Am Samstag führte der Dauerregen in Altendorf, Reichenburg, Rothenthurm, Siebnen und Tuggen zu Feuerwehreinsätzen.
  • Nebst überfluteten Kellern trat in Altendorf und Galgenen je ein Bach über die Ufer.
  • Ausserdem ereignete sich in Galgenen ein Erdrutsch. Ein Wohnhaus wurde vorsorglich evakuiert. Geologen seien vor Ort, um die Situation zu begutachten, hiess es bei der Kantonspolizei Schwyz auf Anfrage von Radio SRF.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.