Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zentralschweiz Vermisster Sportler im Sempachersee ertrunken

Der 59-jährige Triathlet ist nach einer grossen Suchaktion durch einen Polizeitaucher tot aufgefunden und geborgen worden.

Der Mann hatte sich am Sonntag am Sempachersee-Triathlon beteiligt. Kurz nach 16 Uhr traf bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Wettkämpfer vermisst werde. Es wurde eine grosse Suchaktion gestartet. Kurz vor 22 Uhr wurde die Suche unterbrochen und am Montagmorgen mit Helikopter und Polizeitaucher weitergeführt.

Kurz vor Mittag hat ein Taucher den vermissten Triathleten etwas mehr als 100 Meter vor Ende der Schwimmstrecke auf ungefähr elf Metern Tiefe entdeckt. Gemäss Polizeiangaben wurde die Leiche in ein Rechtsmedizinisches Institut überführt, um die Todesursache zu klären.

Mehr dazu am Radio

Box aufklappen Box zuklappen
Mehr dazu am Radio

Heute im «Regionaljournal» um 17:30 Uhr auf Radio SRF 1.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen