IT-Panne beim Kanton Luzern Verwaltung war weder per Telefon noch E-Mail erreichbar

Kurz nach 13.30 Uhr am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Totalausfall der Kommunikation in der Luzerner Kantonsverwaltung. Der Fehler wurde inzwischen lokalisiert und die Systeme funktionieren wieder.

Ein Telefonhörer liegt auf einer Tischplatte. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Kantonsverwaltung war am Donnerstagnachmittag während mehreren Stunden telefonisch nicht erreichbar. Keystone

In der Verwaltung des Kantons Luzern ist es am Donnerstag kurz nach 13.30 Uhr zu einem Totalausfall der Kommunikationsverbindungen gekommen, wie die Staatskanzlei über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Die Verwaltung war weder per Telefon noch per E-Mail erreichbar. Grund sei eine Störung der Kantonalen IT-Infrastruktur.

Die Notfallnummern der Blaulichtorganisationen waren vom Ausfall nicht betroffen. Kurz nach 17 Uhr konnte der Fehler lokalisiert und die Störung behoben werden.