Zum Inhalt springen

Header

Audio
Faé: «Offenbar will die Bevölkerung frischen Wind»
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 22.04.2020.
abspielen. Laufzeit 03:49 Minuten.
Inhalt

Vor zweitem Wahlgang Krienser Stadtrat Franco Faé will nicht mehr

  • In der Stadt Kriens nimmt sich ein weiterer bisheriger Stadtrat aus dem Rennen um einen Sitz in der Regierung.
  • Franco Faé von der CVP hat am Mittwoch bekannt gegeben, er trete im zweiten Wahlgang nicht mehr an.
  • Er ist bereits der dritte amtierende Stadtrat, der vor dem zweiten Wahlgang das Handtuch wirft.

Franco Faé ist seit 2015 Finanzvorsteher von Kriens. Im ersten Wahlgang vor gut drei Wochen schnitt er – wie alle bisherigen Stadträte – schlecht ab und kam hinter den neuen Kandidaten zu liegen. Das Resultat habe ihn enttäuscht meint Faé. «Offenbar hofft man in Kriens tatsächlich auf frischen Wind», so der CVP-Politiker.

Vier Sitze zu vergeben

Nach Sozialvorsteher Lothar Sidler von der CVP und Baudirektor Matthias Senn von der FDP ist Faé bereits der dritte bisherige Krienser Stadtrat, der im zweiten Wahlgang nicht mehr antritt. Mit wem die CVP nach Faés Rückzug nun antreten will, will die Partei in den nächsten zwei Tagen entscheiden.

Von den fünf Sitzen in der Krienser Regierung sind also noch vier zu vergeben: Im ersten Wahlgang schaffte nur Maurus Frey von den Grünen die Wahl. Stadtpräsident Cyrill Wiget von den Grünen hat bereits vor dem ersten Wahlgang seinen Rücktritt angekündigt.

Regionaljournal Zentralschweiz, 22.04.2020, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen