Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Christoph Lichtin: «Es ist der Moment für eine neue Herausforderung für mich.» abspielen. Laufzeit 05:14 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 10.04.2019.
Inhalt

Wechsel nach Winterthur Leiter der kantonalen Museen verlässt Luzern

Christoph Lichtin tritt auf Ende Juli zurück. Er begründet seine Kündigung mit der Fusion der beiden kantonalen Museen.

Christoph Lichtin tritt auf Ende Juli als Direktor des Historischen Museums Luzern und Leiter Kantonale Museen zurück. Er übernimmt im August die Leitung der Sammlung der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG) des verstorbenen Sammlers Bruno Stefanini in Winterthur. Lichtin war seit September 2013 Leiter der Luzerner Museen.

Fusion als Kündigungsgrund

Als Grund für seine Kündigung nennt Lichtin die geplante Fusion des Historischen Museums mit dem Naturmuseum. Er stehe zwar nach wie vor hinter dem Konzept dieses neuen Museums, aber nun komme der Moment für einen längeren politischen Prozess. «Ich habe mich gefragt, will ich in den nächsten Jahren im Bereich Management und Umstrukturierung arbeiten oder suche ich nochmals eine neue Herausforderung.» Er habe Lust, wieder mehr zu seiner Kernkompetenz, den Inhalten zurückzugehen. In Winterthur biete sich ihm nun eine tolle Chance, die ihn sehr reize.

Ich stehe voll hinter dem Konzept zum neuen Museum.
Autor: Christoph LichtinLeiter kantonale Museen Luzern

Lichtin organisierte während seiner Amtszeit vielbeachtete Ausstellungen, etwa über den Luzerner Kabarettisten Emil oder zum Besuch von Queen Victoria in Luzern im Jahr 1868. Vor seinem Engagement für den Kanton Luzern wirkte Lichtin neun Jahre als Sammlungskonservator am Kunstmuseum Luzern.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?