Weniger Besucher im Verkehrshaus

Das Verkehrshaus der Schweiz musste im Jahr 2012 einen leichten Besucherrückgang hinnehmen. 725'000 Personen besuchten das Museum, das sind 1,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Gewinn konnte hingegen etwas gesteigert werden - auf 73'000 Franken.

Der prominente Rundbau des Verkehrshauses in Luzern. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der prominente Rundbau des Verkehrshauses in Luzern. SRF

Die Besucherzahlen wurden am Samstag anlässlich der Mitgliederversammlung bekannt gegeben. Erfreulicher sind die Zahlen bei den Mitgliedern des Verkehrshauses: Hier gab es eine Zunahme von 6,5 Prozent auf neu 34'000 Mitglieder, teilt das Verkehrshaus mit.

Die Mitgliederversammlung bestätigte auch alle Mitglieder des Vorstands in ihrem Amt. Präsident bliebt der Urner Franz Steinegger, Vizepräsident ist neu der frühere Luzerner Stadtpräsident Urs W. Studer.