Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Willkommene Mehreinnahmen Unbekannter zahlt Unsumme für Autonummer

  • Das Kontrollschild «ZG 10» ist am Mittwochabend für 233'000 Franken versteigert worden.
  • Der Wert liegt deutlich über dem bisher teuersten Kontrollschild der Schweiz: Für «VS 1» waren vor knapp einem Jahr 160'100 Franken geboten worden.

Wer das Kontrollschild ersteigert hat, bleibt vorerst unklar. Die Online-Versteigerung lief anonym ab. Bei dieser ersten derartigen Auktion in Zug wurde eine Reihe weiterer Auto- und Motorradnummern versteigert.

Insgesamt brachte dies 563'350 Franken für die Staatskasse ein. Geplant sind mindestens drei bis vier solche Auktionen pro Jahr.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Yann Amsler  (Trigger Wigger)
    Tipp fürs Strassenverkehrsamt: Nicht zu genau hinsehen woher das Geld kommt. Mich nimmt es schon wunder was die Steuerverwaltung dazu sagt.
  • Kommentar von Connie Mueller  (Connie Elizabeth)
    Man sollte nicht auf jemand Neidisch sein nur weil dieser Angeblich im leben erfolg hatte. Jeder hat die Möglichkeit viel zu verdienen um sich dann so was aus der Portokasse zu leisten.
  • Kommentar von Robert Frei  (RFrei)
    Wie ist das, wenn ein Dieb die Numemrnschilder stiehlt? Bekommt dann der Besitzer einfach neue Nummernschilder, oder bekommt er eine ganz neue Nummer?
    1. Antwort von martin blättler  (bruggegumper)
      Fragen Sie bei Keigelgaragen nach.Die besitzen BL 1.Schild wurde samt Oldtimer aus der Garage gestohlen und brauchte Jahre um zurückzufinden.
      Ueber die damaligen Kosten bin ich nicht im Bilde.
    2. Antwort von Thomas Käppeli  (Tokapi GT)
      Gibt es eigentlich die CD „Autodex“ zu CH-Autos, bis Boote aus dem Hause „dex-Handels GmbH“ noch, oder sind solche aus Datenschutzgründen nicht mehr erhältlich? Ich habe hier in Guatemala noch eine alte, Ver. 2-1996 ;-) Falls ja, kann ein allfälliger Dieb schon bald Name und Wohnadresse des Käufers nachschlagen. Reflektiert für mich lediglich wie weit Dekadenz und Hang zur Selbstdarstellung geht :-(