Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Kosovo-Schweiz auf der Bühne Zwei junge Menschen auf der Suche nach ihrem Glück

Er im Kosovo, sie in der Schweiz - eine Luzerner Jugendtheaterproduktion erzählt von einer Reise ins Ungewisse.

  • Die Jugendtheatergruppe Actnow des Voralpentheaters Luzern hat das Stück «Schatzi, a je mirë?» zusammen mit Jugendlichen aus dem Kosovo erarbeitet.
  • Zentrales Thema ist die Suche nach dem Glück. Das Stück zeigt zwei junge Erwachsene, die ihre Zukunft im Ausland suchen: Der Schweizer Hans auf einem Bauernhof im Kosovo, Lumturia aus dem Kosovo in einem Spital in der Schweiz.
  • Per Zufall treffen sich die beiden am Flughafen und reden später am Telefon immer wieder miteinander über ihre Erfahrungen im je anderen Land - auf Englisch, weil sie die Sprache des anderen nicht verstehen.
  • Das Stück wurde in den letzten zwei Jahren von Actnow selber erarbeitet. Es zeigt die kulturellen Unterschiede auf, bisweilen etwas klischiert, aber stets fein und witzig.
  • Die Jugendlichen aus der Schweiz reisten zwei Mal in den Kosovo, das Leitungsteam noch häufiger. Die Premiere fand im Kosovo statt; für die Aufführungen in Luzern reiste nun eine Gruppe aus dem Kosovo in unser Land.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?