Zum Inhalt springen

Header

Mann auf einer Bühne holt zu einer Stichbewegung aus, Mann mit kariertem Hemd steht gegenüber
Legende: So müsste der tödliche Messerstich ausgeführt werden! srf
Inhalt

250 Jahre Pfarrverein Zürcher Pfarrer geben den James Bond

Der Mord am Papst klappt noch nicht so richtig. Wieder und wieder zeigt der Regisseur seinem Schauspieler, wie er zustechen muss. Dass es nicht auf Anhieb klappt, ist kein Wunder. Der Mörder ist nämlich im wahren Leben Pfarrer, nicht Schauspieler.

Zum 250. Geburtstag des Zürcher Pfarrvereins stehen 10 Pfarrerinnen und Pfarrer auf der Bühne. Sie singen, tanzen, geben den Mörder und den James Bond. Pfarrer und James Bond passe gut zusammen, finden sie. In beiden Welten gehe es um den Kampf von Gut gegen Böse.

Video
Das Pfarrmusical
Aus News-Clip vom 25.01.2018.
abspielen

Von der «Asketischen Gesellschaft», wie der Verein zu Beginn hiess, bis zum James Bond-Musical mit singenden und tanzenden Pfarrleuten – der Verein hat sich in den letzten 250 Jahren ziemlich gewandelt.

«On her Majesty's Service» wird am 26. und 27. Januar in der Reformierten Kirche Balgrist aufgeführt.

Zürcher Pfarrverein

Vor 250 Jahren gegründet, ist der Zürcher Pfarrverein einer der ältesten, wenn nicht der älteste Verein des Kantons Zürich – vielleicht sogar der Schweiz. Er versteht sich als gemeinsame Stimme der reformierten Pfarrschaft und hat sich von Anfang an für die Interessen der Pfarrer eingesetzt und zum Beispiel Weiterbildungen organisiert.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus Zürich SchaffhausenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen