Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Enttäuschter Stadtrat – zufriedene Gegner abspielen. Laufzeit 02:41 Minuten.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 10.02.2019.
Inhalt

Abstimmung Stadt Schaffhausen Parkieren in den Quartieren bleibt gratis

Es gibt keine neuen Regeln für das Parkieren in den Quartieren von Schaffhausen. Die Stimmberechtigten lehnen die neue Parkierungsverordnung mit 55 Prozent Nein-Stimmen ab. Damit bleibt das Parkieren auf den Quartierstrassen gratis.

Quartierparkierungsverordnung

Stadt Schaffhausen: Verordnung über das Parkieren auf öffentlichem Grund in den Quartieren der Stadt Schaffhausen (Quartierparkierungsverordnung)

  • JA

    45.3%

    5'848 Stimmen

  • NEIN

    54.7%

    7'062 Stimmen

Mit der Verordnung wollte die Stadt verhindern, dass Pendlerinnen und Pendler die Quartiere zuparken. Parkplätze in den Quartieren hätten Anwohnerinnen und Anwohnern und ihren Gästen vorbehalten sein sollen. Für längeres Parkieren auf Quartierstrassen wäre eine Parkkarte nötig gewesen.

Gegen dieses Vorhaben wehrten sich die bürgerlichen Parteien. Sie fanden, die neue Verordnung sei ein «Bürokratiemonster». Mit ihren Argumenten konnten sie die Mehrheit der Stimmenden in Schaffhausen überzeugen.

Stadtrat reagiert enttäuscht

Mit der Regel habe der Stadtrat den Bogen überspannt, sagt SVP-Stadtparlamentarier Mariano Fioretti: «Der Stadtrat probierte, den Leuten einzureden, dass es ein Problem gibt. Dabei ist es kein flächendeckendes, sondern nur ein punktuelles Problem.»

Der Schaffhauser Stadtrat reagiert enttäuscht auf das Nein und überlegt sich jetzt punktuelle Fahr- und Parkierverbote in denjenigen Quartierstrassen, die besonders vom Parkplatzmangel betroffen sind.

Abstimmungsflyer
Legende: «Quartier first!» versus «Schlafzimmer-Polizei»: So argumentierten Befürworter und Gegner der Parkierungs-Verordnung. SRF
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?