Zum Inhalt springen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Apotheker Georg Merz ist höchster Stadtschaffhauser

Das Schaffhauser Stadtparlament hat einen neuen Präsidenten. Gewählt wurde mit 32 von 33 Stimmen der Ökoliberale Georg Merz. Der 58-Jährige politisiert erst seit Januar 2011 im Grossen Stadtrat von Schaffhausen. Man darf also von einer Blitzkarriere auf dem politischen Parkett sprechen.

Legende: Audio Georg Merz: «Ich bleibe bei der ÖBS» (14.1.2014) abspielen. Laufzeit 02:42 Minuten.
02:42 min

Die Wahl von Georg Merz (ÖBS) zum Präsidenten des Grossen Stadtrats von Schaffhausen erfolgte praktisch einstimmig. «Das freut mich sehr», erklärte der Politiker und Apotheker im «Regionaljournal Zürich Schaffhausen». Er wünscht sich für 2014 zielgerichtete Debatten ohne hochkochende Emotionen. «Damit wir zu guten Entscheidungen kommen, die auch beim Stimmvolk Chancen haben», so Merz.

Georg Merz stellte zudem klar, dass er bei den Ökoliberalen bleiben werde und nicht - wie andere Mitglieder - zur neuen GLP gehe. «Für mich gibt es keine triftigen Gründe für einen Wechsel. Ich befürworte aber die neue Kraft und hoffe, dass wir gut mit ihr zusammenarbeiten.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.