Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Der Dirigent in weissem Hemd und schwarzem Jackett
Legende: Paavo Järvi hat schon bewiesen, dass er das Zürcher Publikum begeistern kann. ZVG/Julia Baier
Inhalt

Neuer Chefdirigent in Zürich Beim Tonhalle-Orchester gibt Paavo Järvi in Zukunft den Takt an

Der in Estland geborene Dirigent tritt sein Amt auf die Saison 2019/20 hin an, ist aber schon vorher in Zürich präsent.

Paavo Järvi ist in Zürich kein Unbekannter. Schon im Jahr 2009 dirigierte er zum ersten Mal das Tonhalle-Orchester. Im letzten Dezember war er wieder in Zürich zu Gast und dirigierte vier Konzerte. Er habe damals «den Nerv des Publikums und des Orchesters gleichermassen» getroffen, schreibt die Tonhalle-Gesellschaft zur Berufung des neuen Chefdirigenten.

Begeisterung in der Tonhalle-Gesellschaft

«Mit Paavo Järvi ist es der Tonhalle-Gesellschaft Zürich gelungen, einen der bekanntesten Dirigenten zu engagieren. Ich bin überzeugt, dass damit das Orchester zu weiteren Höhenflügen ansetzen wird», wird Martin Vollenwyder, Präsident der Tonhalle-Gesellschaft Zürich, in der Mitteilung zitiert.

Sein neues Amt als Chefdirigent und Küstlerischer Leiter des Tonhalle-Orchesters wird Järvi auf die Saison 2019/20 hin antreten. Doch schon im Januar 2018 gastiert er mit seinem Estonian Festival Orchestra in der Tonhalle Maag, und auch in der Saison 2018/19 wird er für drei Wochen in Zürich weilen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?