Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Neue Uniformen für 1600 VBZ-Angestellte abspielen. Laufzeit 03:12 Minuten.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 12.08.2019.
Inhalt

Blau mit hellem Streifen So sieht die Krawatte der neuen VBZ-Uniform aus

Modern und funktional seien die neuen Uniformen, die die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich (VBZ) vorstellten, hiess es an der Modeschau im Tramdepot in der Kalkbreite. Dort wurden die neuen Uniformen zu House-Beats vorgestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fahrdienst, in den Verkaufsstellen und im Fundbüro können ihre Uniformen aus verschiedenen Teilen kombinieren. Die neuen Uniformen braucht es, weil der bisherige Lieferant die jetzigen Uniformen aus dem Sortiment nimmt.

Eine Trampilotin und ein Trampilot  in blauem Jupe und kurzen Hosen, mit weisser Blue und Hemd, zwischen zwei Tram.
Legende: ZVG VBZ

Im Sommer dürfen die Angestellten weiterhin kurze Hosen tragen, oder einen Jupe. Neben einer klassischen Hose oder einem Rock mit Veston und Gilet können die Mitarbeitenden auch eine Strickjacke beziehen, zwei unterschiedliche Jacken mit einsetzbaren Innenjacken, oder Hemden und Blusen in weiss oder hellblau.

Ein VBZ-Angestellter in dunkelblauer Hose, hellblauem Hemd, blau - hellblauer Krawatte und blauer Mütze.
Legende: ZVG VBZ - Juliette Chrétien

Einen hohen Wiedererkennungswert sollen Foulard und Krawatte schaffen, welche beide in einer hellblauen oder einer dunkelblauen Version getragen werden können. Auffallend ist bei der Männerkrawatte der dicke hellblaue oder dunkelblaue Strich, je nach Version. Die Uniform soll Offenheit, Respekt und Freundlichkeit widerspiegeln, wie es in der Medienmitteilung der VBZ heisst.

Beim aktuellen Anbieter können die VBZ in den nächsten sieben Jahren Kleidungsstücke für knapp 14 Millionen Franken beziehen. Danach muss der Auftrag neu ausgeschrieben werden.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.