Zum Inhalt springen

Header

Grossaufgebot der Rettungskräfte in Bassersdorf.
Legende: Grossaufgebot der Rettungskräfte in Bassersdorf. SRF
Inhalt

Zürich Schaffhausen Chemiealarm in Bassersdorf: Polizei gibt Entwarnung

Ein Grossaufgebot an Feuerwehrleuten, Chemieexperten, Sanitätern und Polizei rückte am späten Samstagnachmittag nach Bassersdorf aus. Die Polizei gab aber schon bald Entwarnung. Es wurde niemand verletzt.

Laut ersten Informationen war in einer Firma, die unter anderem Teile für Elektronikgeräte herstellt, eine «sehr saure Flüssigkeit» ausgelaufen, wie Stefan Oberlin, Sprecher der Kantonspolizei Zürich, auf Anfrage sagte.

Keine Gefahr für die Umwelt

Für die Umwelt oder Menschen ausserhalb des Firmengebäudes habe aber nie eine Gefahr bestanden, betont Oberlin. Auch im Gebäude sei niemand wegen des Zwischenfalls zu Schaden gekommen.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen