Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Datenschutz für die Hosentasche

Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich lanciert eine spezielle Smartphone-App. Mit dieser kann man zum Beispiel testen, ob Passwörter sicher sind.

Legende: Video Mehr Datenschutz dank einer App abspielen. Laufzeit 1:54 Minuten.
Aus Tagesschau vom 27.01.2014.

Nicht erst seit der NSA-Affäre ist das Thema Datenschutz wieder im Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit. Deshalb will der kantonale Datenschützer Bruno Baeriswyl den Zürcherinnen und Zürchern den Datenschutz näher bringen. Am 8. Europäischen Datenschutztag stellte er die erste interaktive Datenschutz-App für Smartphones vor.

Passwort-Check, und Datenschutz-Reporter

Die «datenschutz.ch»-App informiert die User über ihre wichtigsten Rechte. Ausserdem kann man mit der App die Sicherheit eines Online-Passworts überprüfen oder Kontakt mit den Datenschutzbehörden aufnehmen.

Ein Novum ist der sogenannte «Datenschutz-Reporter»: Die App-User können den Datenschutzbeauftragten rund um die Uhr direkt informieren, wenn irgendwo der Datenschutz möglicherweise nicht eingehalten wird.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.