Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Es läuft wirklich erfreulich» abspielen. Laufzeit 02:38 Minuten.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 19.03.2019.
Inhalt

Erfolgreiche Schaffhauser KB Zweitbestes Jahresergebnis, höchste Gewinnausschüttung an Kanton

Schon 2017 lief es gut für die Kantonalbank. 2018 konnte sie den Reingewinn nochmals leicht - um ein halbes Prozent - steigern, auf 42,4 Millionen Franken.

Eigentlich sei er eher pessimistisch ins Jahr 2018 gestiegen, sagt Bankchef Martin Vogel, zumal hohe Investitionen in die IT-Sicherheit und die Digitalisierung anstanden.

30 Millionen Franken gehen an den Kanton

Dennoch konnte die kleine Bank ihren Gewinn nochmals steigern. «Das Kredit- und das Anlagegeschäft liefen gut und wir konnten viele neue Kunden dazugewinnen», fasst Vogel das vergangene Jahr zusammen. «Es ist wirklich erfreulich».

Davon profitiert auch der Kanton Schaffhausen. Er erhält von der Bank fast 30 Millionen Franken; so viel wie noch nie.

Für das laufende Jahr rechnet die Bank jedoch einem bis zu zehn Prozent kleineren Gewinn.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?