Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Fertig verlottert: Legendäres Hotel Tanne wird wiederbelebt

Das Schaffhauser Stadtparlament sagt Ja zur Wiederbelebung des Hotels Tanne. Die Sanierung kostet 3,6 Millionen Franken. Nun muss noch ein Pächter mit überzeugendem Konzept gefunden werden. So sollen das Hotel und die alte Weinstube in neuem Glanz erstrahlen. Die ehemaligen Stammgäste sind erfreut.

Fassade des alten Hotels Tanne mit dem verwitterten Schriftzug.
Legende: Das Hotel Tanne, mitten in der Schaffhauser Altstadt, soll nicht weiter verlottern. Neues Leben soll einkehren. SRF

Die Weinstube soll originalgetreu erhalten bleiben. In den Zimmern darüber entstehen Studios mit modernen sanitären Anlagen. Gedacht sind diese für Business-Leute oder für Bed-and-Breakfast-Touristen.

Seit bald sechs Jahren wird in der Weinstube, die Stammgäste als eine der schönsten der Schweiz bezeichnen, nicht mehr gewirtet. Das Hotel selbst beherbergt bereits sehr viel länger keine Gäste mehr. Die frühere Wirtin und Besitzerin vermachte das Hotel Tanne der Stadt, bevor sie 2014 verstarb.

Das Interesse ist riesig

Der Stadtrat präsentierte dem Parlament nun die Idee, das Hotel Tanne zu renovieren und einen Pächter zu suchen. Die «Tanne» soll wieder ein Ort der Begegnung werden.

Das Parlament genehmigte die Pläne einstimmig. In zwei Jahren soll die Tanne wieder aufgehen. Laut Stadtrat Daniel Preisig gibt es bereits eine lange Liste an interessierten Pächtern.

Stammgäste versprechen Hilfe

Unterstützung erhält der künftige Pächter von ehemaligen Stammgästen. Acht von ihnen haben sicher zu einer Gesellschaft zusammengeschlossen. Einer davon ist der ehemalige Präsident des Schaffhauser Obergerichts David Werner. «Es ist wunderbar, dass unsere Weinstube wieder hergestellt werden soll», so Werner. Die Gesellschaft will die Wiederbelebung des Hotels Tanne eng begleiten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.