Brand Sternenberg Film-Restaurant in Sternenberg von Flammen zerstört

Im Restaurant «Sternen» in der Zürcher Gemeinde Bauma ist in der Nacht auf Montag ein Brand ausgebrochen. Das Gasthaus, das im Schweizer Spielfilm «Sternenberg» als Kulisse diente, brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Video «Kultrestaurant abgebrannt» abspielen

Kultrestaurant abgebrannt

3:02 min, aus Schweiz aktuell vom 19.12.2016

Eine Anwohnerin meldete der Polizei kurz vor Mitternacht, dass ein Gasthof brennen würde. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit einem Grossaufgebot aus. Trotzdem brannte das Gebäude vollständig aus. Die Feuerwehr konnte aber verhindern, dass die Flammen auf umliegende Gebäude übergriffen.

Es entstand ein Schaden in der Höhe von rund 1,5 Millionen Franken. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Das Restaurant sei bereits geschlossen gewesen, als der Brand ausbrach, sagt Ralph Hirt von der Kantonspolizei Zürich gegenüber dem «Regionaljournal Zürich Schaffhausen».

Das Restaurant «Sternen» ist aus dem Schweizer Spielfilm «Sternenberg» bekannt. Das Gasthaus diente im Film mit Matthias Gnädinger als Kulisse.