Zum Inhalt springen
Inhalt

Flughafen Zürich legt zu Mehr Passagiere – und wieder mehr Starts

Der Flughafen Zürich wächst weiter. Die Passagierzahlen steigen, und auch die Flugbewegungen nehmen wieder zu.

Leuchtschrift "Flughafen Zürich" an Fassade, dahinter startendes Flugzeug
Legende: Der Flughafen wächst, mit ihm wachsen die Passagierzahlen – und auch die Flugbewegungen. Keystone
  • Dank grösseren Flugzeugen und höherer Auslastung blieb die Zahl der Starts und Landungen am Flughafen in den letzten Jahren konstant.
  • Nun sind die Flugzeuge voll und die Grenze erreicht, bei welcher es für den wachsenden Passagierandrang wieder mehr Maschinen braucht.
  • Im ersten Halbjahr 2018 hat sich die Zahl der Starts und Landungen deshalb im Vergleich zu 2017 um rund ein Prozent erhöht.
  • Trotz besserem Umsatz durch höhere Passagierzahlen hat sich der Gewinn des Zürcher Flughafens gegenüber dem Vorjahr verringert.
  • Grund dafür ist die Rückstellung von 60 Millionen Franken für erweiterte Schallschutzmassnahmen und das Schutzkonzept Süd.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.