Zum Inhalt springen

Header

Audio
Avec-Shop am Hardplatz muss am Sonntag geschlossen bleiben
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 18.02.2020.
abspielen. Laufzeit 02:28 Minuten.
Inhalt

Flughafen Zürich Stopp für Sonntagsverkauf im Avec-Shop

  • Der Avec-Shop unter der Zürcher Hardbrücke darf sonntags nicht mehr geöffnet haben.
  • Das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich gibt einer Beschwerde der Gewerkschaft Unia Recht.
  • Das Immobilien-Projekt «The Circle» am Flughafen hält am geplanten Sonntagsverkauf fest.

Der Avec-Shop unter der Hardbrücke beim Hardplatz verliert die Bewilligung für den Sonntagsverkauf. Laut Verwaltungsgericht gilt der Hardplatz am Sonntag nicht als sogenannter Knotenpunkt des öffentlichen Verkehrs, die Passagierzahlen am Sonntag seien zu niedrig.

Die Gewerkschaft Unia freut sich, dass das Verwaltungsgericht ihrer Beschwerde recht gegeben hat . «Wir nehmen den Entscheid mit Zufriedenheit zur Kenntnis», sagt Co-Geschäftsleiter Lorenz Keller. Das Urteil bekräftige, dass der Laden sonntags gar nicht erst hätte aufmachen dürfen.

Auch der Migros Daily an der Zollstrasse im Zürcher Kreis 5 bleibt seit einigen Monaten sonntags geschlossen. Denn der Laden steht knapp nicht auf dem Bahnhofsareal. Deshalb hat der Kanton seine ursprüngliche Bewilligung nach einer genauen Prüfung im Oktober zurückgezogen.

Noch keine Anfragen beim Kanton

Ein weiterer, ähnlicher Streit bahnt sich am Flughafen Zürich an. Im September eröffnet der Gebäude-Komplex The Circle mit vielen Läden. Lorenz Keller von der Unia findet, der Flughafen sollte auf die geplanten Sonntagsöffnungszeiten verzichten: «Wir hoffen, dass wir dort keine Zwängerei erleben, gegen die wir vorgehen müssten», so Keller.

Doch der Flughafen Zürich denkt nicht daran, The Circle am Sonntag zu schliessen. Hotel, Restaurants und auch die Läden im Gebäude-Komplex sollen jeden Tag zugänglich sein. Ob die Läden im The Circle auch sonntags Leute beschäftigen dürfen, entscheidet der Kanton. Bisher hätten sich noch keine Läden gemeldet, heisst es dort.

Regionaljournal Zürich Schaffhausen; 17.30 Uhr; fumi; fulu

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andrea Esslinger  (weiterdenken)
    Ich hoffe, irgendwann wird auch Unia verboten. Es MUSS niemand im Verkauf am Sonntag arbeiten, aber manche möchten es vielleicht. Bei Busfahrerinnen, Lokführern, Ärztinnen und Pflegern, Polizistinnen und Hotelangestellten sieht das anders aus, die MÜSSEN!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen