Zum Inhalt springen

Header

Das Altersquartierzentrum Künzle-Heim.
Legende: Die Kosten für das neue Altersquartierzentrum Künzle-Heim wurden um eine Million Franken überschritten. zvg
Inhalt

Zürich Schaffhausen «Für den Steuerzahler und die Stadt eine Sauerei»

Die Kostenüberschreitung von mehr als einer Million Franken beim Neubau des Künzle-Heims hat im Schaffhauser Stadtparlament heftig zu reden gegeben. In der Kritik stand vor allem der Stadtrat selbst und die zuständige Baukommission. Die Stadt hat mitunter aus diesem Fall die Lehren gezogen.

Der Schaffhauser Stadtpräsident Thomas Feurer hat im Parlament die Kostenüberschreitung beim Altersquartierzentrum Künzle-Heim als «Sauerei für die Stadt und den Steuerzahler» bezeichnet.

Nun müssen sich der Gesamtstadtrat und die zuständige Baukommission selbst an der Nase nehmen: Die Kommission konnte sich offenbar nicht durchsetzen und liess den Architekten gewähren. Zudem überschritt sie in einzelnen Fällen ihre Entscheidungskompetenzen. Der Stadtrat liess seinerseits die Führung vermissen. Am Schluss waren teure Nachbesserungen nötig.

Pflichtenhefte werden angepasst

Ändern konnte das Stadtparlament an der Bauabrechnung allerdings auch nach einer langen Debatte nichts mehr. Einzelne SVP-Mitglieder lehnten die Abrechnung zwar demonstrativ ab. Am Schluss wurde sie dennoch mit 19 zu 6 Stimmen genehmigt.

Die Stadt zieht jedoch ihre Lehren aus dem Debakel. Sie überarbeitet sämtliche Pflichtenhefte im Zusammenhang mit Bauvorhaben und hat die Kostenkontrolle intensiviert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von W. Pip , ZH
    die befindlichkeit eines architekten ist natürlich in jedem fall schwerwiegender als das öffentliche interesse an kosteneffizientem bauen. ein in heulkrämpfe und depression verfallender architekt fällt doch der IV anheim und kostet den steuerzahler zum schluss viel mehr... ;-)