Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Entwarnung vor SNB-Gebäude Gestohlener Koffer löste Grosseinsatz in Zürich aus

  • Wegen eines verdächtigen Gegenstandes vor der Nationalbank in Zürich stand die Stadtpolizei über Mittag am Bürkliplatz im Grosseinsatz.
  • Den Einsatz ausgelöst hatte ein verdächtiger Gegenstand in einem Gebüsch der Stadthausanlage, wie die Stadtpolizei mitteilt.
  • Er entpuppte sich am frühen Nachmittag als gestohlener Koffer. Die Polizei gab daraufhin Entwarnung.
  • Der Koffer wurde durch einen Roboter inspiziert. Er war zwei Touristen zuvor gestohlen worden. Die Fahndung nach den Tätern läuft, wie ein Polizeisprecher sagte.
  • Angestellte der SNB hatten kurz nach 11 Uhr zwei Männer beobachtet, die sich in der Stadthausanlage verdächtig verhielten. Die beiden Männer deponierten einen grösseren Gegenstand in einem Gebüsch der Anlage.
  • Die Bahnhofstrasse und die Fraumünsterstrasse waren zwischen der Börsenstrasse und dem Bürkliplatz während des Polizeieinsatzes ganz gesperrt. Die Trams wurden umgeleitet.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen