Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Gewehre, Pistolen, Kaninchentöter

Schon zum zwölften Mal hat die Kantonspolizei Zürich eine Waffen-Sammelaktion durchgeführt, diesmal in Hinwil. Dabei kam einmal mehr ein stattlicher Haufen zusammen. Insgesamt zog die Kantonspolizei 181 Waffen aus dem Verkehr.

Verschiedenen Gewehre und Pistolen, die kreuz und quer auf einem Haufen liegen
Legende: Jagdflinten, Karabiner, Sturmgewehre: ausgediente Feuerwaffen in Hinwil zvg Kantonspolizei Zürich

Der Aktionstag fand auf dem Stützpunkt der Verkehrspolizei in Hinwil statt. Es konnten nicht nur Gewehre und Pistolen abgegeben werden. Auch Waffenzubehör, Waffenbestandteile und Munition nahm die Kantonspolizei entgegen. Den Auftrag zum Aktionstag hatte die Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich erteilt.

Die Bilanz des Tages:

  • 84 Karabiner und Langgewehre
  • 15 Sturmgewehre
  • 44 private Gewehre
  • 14 Armeepistolen und -revolver
  • 23 private Pistolen und Revolver
  • 1 Kaninchentöter

Das sind total 181 Waffen, dazu kommen noch 60 Kilogramm Waffenzubehör, Hieb- und Stichwaffen sowie 60 Kilogramm Munition. Das ganze Arsenal wird von der Kantonspolizei vernichtet.