Zum Inhalt springen

Header

Video
Wieder Unfall mit Glattalbahn
Aus Schweiz aktuell vom 21.10.2013.
abspielen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Glattalbahn bleibt eine Unfallbahn

Am Montagmorgen kollidierte in Glattbrugg ein Auto mit einem Tram. Die Kollision reiht sich ein in rund ein Dutzend Unfälle, die sich im laufenden Jahr auf der Glattalbahn-Strecke ereigneten. Sofortmassnahmen, wie grüne Farbe an Bahnübergängen, brachten offenbar noch nicht den gewünschten Erfolg.

Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr kollidierte an der Flughofstrasse in Glattbrugg ein Personenwagen mit einem Tram. Wie die Kantonspolizei mitteilte, waren sowohl das Tram als auch das Auto vom Flughafen her in Richtung Stadt unterwegs. Der Autolenker wollte links abbiegen und dazu die Schienen überqueren. Hier kam es zur Kollision.

Der Mann erlitt laut Mitteilung Verletzungen unbestimmter Schwere. Er musste von Sanität und Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden und wurde ins Spital gebracht. Die Fahrgäste im Tram und der Fahrer blieben unverletzt.

Pilotversuch mit Sofortmassnahmen

Die Kollision reiht sich ein in rund ein Dutzend Unfälle, die sich allein im laufenden Jahr auf der Glattalbahn-Strecke ereigneten. Aufgrund der Häufung hatten die Verkehrsbetriebe Glattal (VBG) im Sommer Sofortmassnahmen beschlossen: Die Vorderseiten der Trams wurden hell gefärbt und neuralgische Bahnübergänge mit grüner Farbe gekennzeichnet.

Zurzeit laufe noch der Pilotversuch mit den im Sommer getroffenen Sofortmassnahmen, heisst es bei der Glattalbahn. Hier beobachte man weiter. Anschliessend würden die Erfahrungen ausgewertet und die Ergebnisse Mitte 2014 publiziert.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen