Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Ist jeder vierte Zürcher ein Millionär? Mitnichten!

Eine international zitierte Studie kommt zum Schluss, jeder vierte Zürcher sei Millionär. Bevor Sie in Ihrem Umfeld zu zählen beginnen: Die Angaben stimmen nicht.

Ob Paradeplatz, Börse oder Goldküste: Zürich besitzt weit über die Landesgrenzen hinweg den Ruf, eine der reichsten Städte weltweit zu sein. Klar, dass dabei auch die Nachricht «In Zürich ist jeder Vierte ein Millionär» auf den ersten Blick nicht weiter erstaunt.

Blick über die Stadt Zürich.
Legende: Gerade mal jeder 20. Zürcher verfügt tatsächlich über ein steuerbares Vermögen von mehr als einer Million Franken. Reuters

Nicht nur Schweizer Newsportale haben die Schlagzeile verbreitet. Weltweit haben weit über 50 Medien-Websites, Link öffnet in einem neuen Fenster die Studie zitiert.

Doch wer die Zahlen genauer untersucht, wird stutzig. Von 398‘564 Einwohnern (Stand Ende 2013, Link öffnet in einem neuen Fenster) soll tatsächlich jeder Vierte über ein Vermögen von mehr als einer Million Franken verfügen? Das würde immerhin 99‘641 Personen entsprechen.

Nachgefragt beim Statistischen Amt des Kantons Zürich zeigt sich schnell: Die Angaben stimmen nicht. Mitarbeiter Christoph Bürgi: «In der Stadt Zürich – nach politischer Grenze – liegt der Anteil der Steuerpflichtigen mit einem steuerbaren Vermögen von über einer Million Franken bei 5,7 Prozent.» Das sind also gerade mal noch 19‘928 Personen – immerhin jeder Zwanzigste.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von W. Pip, Züri
    So viele Millionäre im rotgrünen Zürich? Nein, das MUSS man korrigieren. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf. :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Urs Rösli, Zürich
    Interessant, wie sich die Stadt gegen diese Statistik wehrt. Ist auch klar, wenn immer mehr Sparprogramme verlangt werden. Nur eine kleine Sache: Sie gehen von einem Stand von 398'564 Personen aus. Das ist aber die gesamte Einwohnerzahl von Zürich. Steuerpflichtig sind ungefähr (Stand 2012) 237'000 Personen. Da schauts bereits wieder etwas anders aus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz NANNI, Nelspruit SA
    Jeder 20te hat ein steuerbares Vermögen von mehr als einer Million Franken. Ja aber das heisst nicht, dass es nicht mehr Millionaere gibt.. zB du hast ein Wohneigentum...da bist du schnell mal Millionaer.. nur eben nicht beim Steueramt. Das gilt auch bei anderen Werten (AHV/PK etc) und zB Anteilen Aktien zB ...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von SRF News
      Besten Dank für Ihren Hinweis. Als Millionäre betrachten die Studienautoren Personen mit einem Nettovermögen von einer Million US-Dollar oder mehr – nicht einberechnet ist dabei allerdings ein allfälliger Hausbesitz (Hauptwohnsitz). ^kw
      Ablehnen den Kommentar ablehnen