Zum Inhalt springen
Inhalt

Konjunkturbericht Schaffhausen Leere Ladenlokale in der Altstadt

Dem Schaffhauser Gewerbe geht es gut. Nur der Detailhandel leidet unter der deutschen Konkurrenz und dem Onlinehandel.

Altstadthaus mit leeren Schaufenstern und Gasse
Legende: Krise beim Detailhandel: In der Schaffhauser Altstadt stehen viele Ladenlokale leer. SRF

Marcel Fringer, Präsident des Schaffhauser Gewerbeverbands, hat auch dieses Jahr wenig Grund zum Jammern. «Wir sind gut unterwegs und am Sog der Industrie», sagt er gegenüber dem Regionaljournal. Der Konjunkturbericht zeigt: Den Schaffhauser Betrieben geht es generell gut. Besonders das Transport- und das Baugewerbe boomen.

Sorgen bereitet Fringer allein der Detailhandel, der wiederum Einbrüche erleiden musste. Viele leere Ladenlokale in der Schaffhauser Altstadt zeugen davon. Grund für den schlechten Geschäftsgang sind laut Fringer die konkurrierenden Preisstrukuren im angrenzenden Ausland sowie der Onlinehandel. Fringer fordert die Politik auf, Massnahmen zu ergreifen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.