Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Rundgang durch die Vergangenheit
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 29.10.2019.
abspielen. Laufzeit 04:12 Minuten.
Inhalt

Landesmuseum für Kinder Geschichten aus 1001 Nacht, Billetkontrolle und blinde Passagiere

In einer neuen Ausstellung richtet sich das Landesmuseum in Zürich speziell an Kinder. Eine Zeitreise durch die Schweiz.

In drei Räumen lädt das Museum Kinder und ihre Familien zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Schweiz und Europa ein. Die Themen: Orient, Schifffahrt und Eisenbahn. Mit der Karavelle – einem Segelschiff, das vom 14. bis zum 16. Jahrhundert im Einsatz war – entdeckten Seefahrer ferne Küsten (Bild oben).

Auch ein blinder Passagier (im Fass) ist in der Ausstellung
Legende: zvg

In dieser Schiffsreise in die Vergangenheit ist – in einem Fass – auch ein blinder Passagier an Bord.

Billetkontrolle mit einer Billet-Lochzange für Kondukteuere aus 1930
Legende: zvg

Beim Thema Eisenbahn reisen die Kinder in eine Zeit, als es noch keine Billetautomaten und keine Online-Tickets gab. Dafür gab's damals die «Billetkontrolle» mit Kondukteurtaschen (Jahrgang 1973), Lochzange (um 1930) und Taxmarkenbüchse für Kondukteure und Zugführer (1900 bis 1990).

In einem orientalischen Palast hörend die Kinder Geschichten aus 1001 Nacht
Legende: zvg

Und schliesslich werden die Kinder in einen orientalischen Palast eingeladen. Dort gibt es Geschichten aus 1001 Nacht.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?