Unter Verdacht Leiter der Schaffhauser Einwohnerkontrolle freigestellt

Der Stadtrat von Schaffhausen hatte in der Einwohnerkontrolle finanzielle Unregelmässigkeiten festgestellt und Anzeige erstattet.

Eingangsschild der Einwohnerkontolle Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Einwohnerkontrolle der Stadt Schaffhausen ist im Visier der Staatsanwaltschaft. SRF

  • Der Schaffhauser Stadtrat stellte bei den Tagesabrechnungen der Einwohnerkontrolle finanzielle Unregelmässigkeiten fest und machte Meldung bei der Staatsanwaltschaft.
  • Im Zuge des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens wurde der Leiter der Einwohnerkontrolle und des Bestattungsamtes freigestellt.
  • Die Ermittlungsbehörden weisen darauf hin, dass für den Freigestellten bis zum Abschluss des Verfahrens die Unschuldsvermutung gilt.
  • Der Betrieb der beiden Ämter bleibe gewährleistet, teilt die Stadt Schaffhausen mit.