Zum Inhalt springen

Header

Video
Migros verkauft das Glattzentrum
Aus Schweiz aktuell vom 31.01.2020.
abspielen
Inhalt

Neue Eigentümerin gesucht Die Migros will das Glattzentrum verkaufen

Die Migros will das Glattzentrum in Wallisellen zu Geld machen. Sie sucht ab sofort einen neuen Eigentümer.

Künftig will sich die Migros nur noch ins umsatzstärkste Einkaufszentrum der Schweiz einmieten. Wie der Migros-Genossenschafts-Bund am Freitag mitteilte, erfolgt der Verkauf des Glattzentrums im Rahmen der strategischen Neuausrichtung.

Diese sieht vor, dass sich die Migros auf ihr Kerngeschäft sowie auf digitale Geschäftsmodelle konzentriert. Gebäude wie das Glattzentrum an der Zürcher Stadtgrenze hingegen seien kein strategisches Geschäftsfeld der Migros mehr, hiess es im Communiqué. Gleichzeitig teilte die Migros mit, dass von diesem Entscheid derzeit keine weiteren Einkaufszentren der Migros-Gruppe betroffen seien.

Geschichte des «Glatt»

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen
Eine Schwarz-Weiss-Aufnahme einer Baustelle zeigt ein grosses Gebäude neben einer Autobahn.
Legende:Keystone

Das Einkaufszentrum öffnete seine Tore im Jahr 1975. Damit war es eines der ersten und ist bis heute das umsatzstärkste Shoppingzentrum der Schweiz.

Die Migros gehörte seit Beginn zu den Mitbesitzern, bis es das Glattzentrum vollständig übernahm. Es beherbergt auf einer Verkaufsfläche von 53'000 Quadratmetern über 110 Geschäfte.

Obwohl die Migros das Gebäude verkauft, will sie weiterhin mit ihren Läden im Glattzentrum präsent bleiben. Die Migros bekenne sich klar zum attraktiven Standort im Einkaufszentrum Glatt und habe für ihre eigenen Verkaufsflächen langfristige Mietverträge abgeschlossen. Auch auf die Mitarbeitenden habe der Verkauf keine Auswirkungen, schrieb die Migros.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Zürich SchaffhausenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen